ARDUINO

Auf diesen Seiten finden Sie Themen zu Programmierungen mit ARDUINO rund um die Modellbahn.

Hintergrund, dieses Thema hier aufzugreifen, ist folgender:

etliche Modellbahnhersteller bieten inzwischen viele elektronische Komponenten an, wie beispielsweise Lichtsteuerungen (für Modellhäuschen, wie für auch Raumbeleuchtungen), Zugerkennungen, und vieles mehr. Dies alles zu relativ hohen Preisen. Dabei verfolgt jeder Hersteller seiner eigenen Philosophie, wie sein Produkt in ein Steuerungssystem des Anwenders zu integrieren ist (also anzuschießen ist), oft verwirrend, umständlich und zeitaufwendig (es müssen etliche CVs eingegeben werden, an eine Zentrale und/oder einer Steuerungssoftware angepasst werden, und, und,...).

Hier kann es sich lohnen selbst Hand anzulegen. Die ARDUINO-Entwicklungsumgebung (IDE) bietet hier vielfältige und kostengünstige Möglichkeiten, bei denen man in den meisten Fällen mit sehr wenigen externen Bauteilen auskommt.
Dies soll auf den folgenden Seiten eine nähere Beschreibung finden.

Grundlagen eine kurze Einführung zur Entwicklungsumgebung ARDUINO (IDE)

ARDUINO und Zubehör ARDUINOs, Breadboards, Schaltdraht, und Vieles mehr

Bahnsteigsanzeige Zuganzeige auf einem Mini-OLED-Display für H0-Bahnsteige geeignet

Zugerkennung Zugerkennung mittels Transponder (RFID)

LINKs zum Thema ARDUINO

weitere Themen werden in lockeren Abständen folgen.....aber Geduld!.....

 

zurück zur Übersicht