WT3D-Downloads
3D-Objekte aus eigener Produktion für WinTrack

Im Laufe der Jahre sind für das Programm Wintrack etliche CDs mit 3D-Objekten verfügbar. Dennoch sind zuweilen Modelle nicht verfügbar, welche ich besitze und für meine Anlagenplanung benötige. Diese erstelle ich mit dem 3D-Editor von Wintrack dann selber. Eventuell sind einige dieser selbst erstellten Modelle auch für andere Anwender von Interesse. So stelle ich einige davon nachfolgend zum Download zur Verfügung.
Auf meiner Anlagenplanung gibt es auch ein Bereich "Industrie". Dort befindet sich unter Anderem eine Raffinerie.

HJB-Anlage
Industrie Raffinerie 2D-Plan


HJB-Anlage
Industrie Raffinerie 3D-Plan
 Zirka um 1960 gab es von der Firma Kibri hierzu Modelle, welche ich nachfolgend einstelle.

  Kibri-9901
ESSO Abfüllrampe mit Büro

Original Karton-Abbildung, hier SHELL:



Download Ki-9901 Raffinerie_1.rar

Dateien entpacken und in das Verzeichnis für eigene Modelle speichern. WICHTIG: Texture-Dateien müssen im selben Ordner gespeichert werden!
  Kibri-9902
SHELL Faß-Abfüllanlage mit Tanksäulen

Original Karton-Abbildung:



Download Ki-9902 Raffinerie_2.rar

Dateien entpacken und in das Verzeichnis für eigene Modelle speichern. WICHTIG: Texture-Dateien müssen im selben Ordner gespeichert werden!
  Kibri-9903
Kesselwagen-Abfüllanlage

Original Karton-Abbildung:



Download Ki-9903 Raffinerie_3.rar

Dateien entpacken und in das Verzeichnis für eigene Modelle speichern
  Kibri-9904
SHELL Hochtank

Original Karton-Abbildung:



Download Ki-9904 Raffinerie_4.rar

Dateien entpacken und in das Verzeichnis für eigene Modelle speichern. WICHTIG: Texture-Dateien müssen im selben Ordner gespeichert werden!
  VOLMER-5514
ESSO Hydrierturm

Original Karton-Abbildung:





Download VO_5514 Hydrierturm.rar

Dateien entpacken und in das Verzeichnis für eigene Modelle speichern. WICHTIG: Texture-Dateien müssen im selben Ordner gespeichert werden!

 


Die richtigen Kesselwagen für die Raffinerie



MÄRKLIN
Kesselwagen SHELL

Original Abbildung:


 Wagen mit Schilder:


Download Kesselwagen SHELL.rar
Download Kesselwagen ESSO.rar

Dateien entpacken und in das Verzeichnis für eigene Modelle speichern. WICHTIG: Texture-Dateien müssen im selben Ordner gespeichert werden!
Anmerkung: wer die Dateien bereits in Wintrack importiert hat, muss nur noch die 3 neuen Texturen (WagT1a.bmp, WagT1b.bmp, WagT1c.bmp), sowie Kesselwagen SHELL.te3, bzw. Kesselwagen ESSO.te3 in sein Verzeichnis kopieren. Ein erneuter Import ist dann nicht erforderlich!

Verkehrszeichen


In WinTrack fehlten mir "nostalgische" Verkehrszeichen frühere Epochen,
so auch ein "verrustes" Bahnübergangsschild und ein "verwittertes" HALT-Schild.
alte Verkehrszeichen
bestens geeignet für Epoche 3


Download Verkehrszeichen_1

Straßenschilder


Die linke Abbildung zeigt ein Straßenschild in 2 Richtungen.
Dies kann erzeugt werden, indem man das erste Straßenschild einfügt und es in die gewünschte Richtung dreht. Das erste Straßenschild belässt man markiert und fügt das zweite Straßenschild per Doppelklick aus dem Auswahlfenster am selben Einfügepunkt ein und dreht dieses dann ebenfalls in gewünschter Richtung.

Für die Schilder "Göthestraße" und "Schillerstraße" stehen bereits rechtwinkelig zueinander angeordnete Schilder zur Verfügung, und dies bei Kreuzungen jeweils passend zu den Eckpunkten.

Download Straßenschilder
Alle Dateien müssen sich im selben Verzeichnis befinden: "models2".

Die Straßenschilder zeigen auf beiden Seiten die Beschriftung, sodass stets in gewünschten Richtungen eingefügt werden kann.

Hausschilder

Nach den Straßenschildern bedarf es noch der Hausnummern.
Diese stehen hier zum Download bereit.

Es gibt zwei Möglichkeiten diese Schilder an Häusern anzubringen:
a) man integriert die Daten mittels des 3D-Editors an entsprechender Stelle von Häusern (was nicht jedermanns Sache sein dürfte).
b) man fügt die Daten unter eigene Modelle ins Gleisauswahlfenster und fügt sie im 2D-Plan an passender Stelle an Häusern ein. Da dies etwas "trickreich" ist, gebe ich nachfolgend eine kurze Beschreibung der Vorgehensweise.
A] Hausnummernschilder sind im GAWF (GleisAuswahWahlFenster) importiert. Das kleine weiße Rechteck kennzeichnet die Front des Schildes im 2D-Plan.
B] im 2D-Plan markiert man ein Haus (1), an dem das Nummernschild angebracht werden soll. Dann folgt ein Doppelklick im GAWF auf des gewünschte Schild, welches am Einfügepunkt des Hauses erscheint (2). Dies hat den Vorteil, dass die Schildausrichtung im Allgemeinen passt. Da sich das Schild nicht mit der Maus einfach verschieben lässt, verschieben wir mit Dialog (z.B. y=-30); das Schild wird zu Position (3) verschoben. Nun können wir das Schild mit der Maus an unsere gewünscht Position leicht verschieben (4).
C] Wir rufen die 3D-Ansicht auf und fokuszieren auf des Haus. Wahrscheinlich passt es nicht auf Anhieb; deshalb wird der Verschiebevorgang (B<=>C) verrmutlich ein paar mal wiederholt werden müssen, bis die Frontansicht passt.
D] Nun wird noch der Abstand zur Hauswand entsprechend positioniert (siehe B5 und D5). Dazu positioniert man die Kamera in der 3D-Ansicht so, dass man die seitliche Ansicht des Hauses erhält. Die Positionierung im 2D-Plan erfolgt am besten mittels Verschieben mit Dialog (auch hier wird man mehrfach kontrollieren müssen). Insbesondere wenn das Haus rechtwinkelig zur xy-Achsenrichtung im 2D-Plan steht, ist ein Verschieben mittels Dialog besser geeignet, als ein Verschieben mit der Maus. Dazu kann es hilfreich sein, zuerst das Haus ohne Drehungen einzufügen; dann wie beschrieben das Hausnummernschild, und erst dann beides markiert und zusammen auf die gewünschte Position zu schieben und zu drehen!
Zugegeben, etwas aufwendig, aber es wertet eine 3D-Ansicht hübsch auf.
Übrigens: in den te3-Dateien beträgt die Höhe über Null der Schildunterseite 24 mm. Unter "Eigenschaften", Registrierkarte "3D" kann im 2D-Plan die Höhe individuell angepasst werden.
TIPP: die Abbildungen aus den Downloads von Straßen und Hausschilder können nicht nur in Wintrack zur Anwendung kommen, sondern sie können auch ausgedruckt werden und für selbst gebaute Schilder auf der eigenen Anlage Verwendung finden.

Richtungsschilder

Download Richtungsschilder 1 . Alle Dateien müssen sich im selben Verzeichnis befinden: "models2".

Straßenbegrenzungen

Download der 3D-Modelle Straßenbegrenzungen für WinTrack.
Die Textur "texture21" der Verkehrsinsel ist im WinTrack-TEdit3d-Programm enthalten: Gras

Automaten und Schilder

Automaten und Schilder Download. Einige nur für Wandmontage oder auch integrierbar in bestehenden Gebäudemodellen.

POST


Fernsprecher ohne und mit Briefmarkenautomat, Postkasten, Briefmarkenautomat Wand- und Standmontage

 Download der 3D-Modelle

Feldbahn

Die im oberen Bild dargestellten H0e-Feldbahnmodelle des Herstellers Rocco verkehren auch auf meiner Anlage. Für eine Planung in WinTrack erstellte ich diese auch als 3D-Modelle. Bereits im Teil 1 meiner Internetseiten ist ein Download dazu vorhanden. Hier nun finden Sie Überarbeitungen der Modelle: alle Modelle haben nun eine Fangfunktion ("snap") auf Gleise. Außerdem wurden zwei weitere Loren erstellt: Rocco 34505 Kohlenlore und Rocco 34506 Bergwerkslore. DOWNLOAD "HJB_Feldbahn_WT3D_Modelle.rar".
Hinweise bei 3D-Modellimporte in WinTrack:
1. Die Dateien müssen im Ordner für eigene 3D-Modell stehen (Standard "modells2").
2. Die Länge des Dateinamen ist auf maximal 25 Zeichen beschränkt, wobei die Endung inklusive des Punktes mit gerechnet wird (".te3")!
3. Die Kurzbezeichnung beim Import muss für jedes importierte 3D-Modell unterschiedlich sein, damit bei einem im Plan verwendetes Modell dieses im Gleisauswahlfenster grün hinterlegt kenntlich gemacht wird. Würden 2 gleiche Bezeichnungen bei der Kurzbezeichnung eingetragen werden, obwohl es sich um 2 verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Dateinamen handelt (Langbezeichnung egal), dann würde beim ersten importierten Modell bei dessen Planverwendung eine grüne Hinterlegung erfolgen, bei Planverwendung des zweiten Modells aber nicht!
4. Im Download finden Sie 2 Modelle Rocco 34500. Die eine Lore mit nicht gekippten Kasten erhält die Kurzbezeichnung "Ro34500a" und die Lore mit gekippten Kasten erhält die Kurzbezeichnung "Ro34500b". Damit ist eine Unterscheidung in WinTrack gegeben. Da es sich bei beiden Loren um den Gleichen Artikel handelt, werden im Feld für die Artikelnummer auch bei beiden Loren die gleiche Artikelnummer "Ro34500" eingetragen. Die Langbezeichnung spielt dabei keine Rolle und kann zu Ihrer eigenen Information beliebig gewählt werden.

Wandlampen

Diese Wandlampen finden ihren Platz auch auf meiner Anlage. Sie wurden vor langer Zeit von der Firma BUSCH angeboten und sind elektrisch funktionsfähig. Die Stromzuführung erfolgt über eine Steckverbindung, wobei der Strom zu den Lämpchen per dünnen Drähtchen über die beiden Halter geführt wird.

Im WinTrack-Programm werden die Lampen an eine Hauswand positioniert. Passt die vorgegebene Höhe nicht, so kann diese unter "Eigenschaften/Darstellung" => "3D" geändert werden.

DOWMLOAD

Bahnarbeiter

2 WinTrack-Figuren:

Vermesser1 mit Theodolit
Vermesser2 mit E-Latte

DOWNLOAD

Hinweis: beim Einfügen der Figuren im Plan sind 3D-Höhen der Figuren entsprechend des Geländes (Schotter, Gleis, etc.) anzupassen.

Die Reihe "Bahnarbeiter" wird in lockerer Folge durch weitere Figuren ergänzt.

 

zurück zu WinTrack (Teil 2)